Home
-- Kosten
-- News
Häuser
•  Bungalows
  ◦      bis 115 qm
◦     115-140 qm
◦     über 140 qm
•  1,5 Geschosse
◦      bis 120 qm
◦     120-130 qm
◦     130-145 qm
◦     145-155 qm
◦     155-170 qm
◦     über 170 qm
•  2 Geschosse
  ◦      bis 125 qm
◦     125-150 qm
◦     über 150 qm
•  Doppelhäuser
-- Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertighaus schlüsselfertig aus Polen

  

Vom Leben in einem Einfamilienhaus mit genug Platz für alle Familienmitglieder und die Gäste, mit einem schönen Garten,  wo man auf einer Terrasse einen Kaffee nehmen könnte oder auf einer Liege sich im Sommer sonnen könnte, träumen Tausende von Menschen. Es wäre doch wunderschön zu wohnen in einem Eigentum, wo alles so gestaltet wird, wie man sich wünscht z.B. eine große moderne Küche durch eine Schiebewand von dem Wohnzimmer abgetrennt, oder eine gemütliche rustikale mit einer kuscheligen Essecke oder ein riesiges Badezimmer mit einer runder Badewanne und …

 

Eineinhalbgeschossige Häuser

 

Bei unserem Nachbar, im Polen, werden von verschiedenen Anbietern die Fertighäuser produziert. Sie sind kostengünstiger als die ähnliche in Deutschland hergestellten, aber was die Qualität betrifft, entspricht sie allen Anforderungen der deutschen Bauvorschriften. Falls man sich für ein Haus aus Polen entscheiden möchte, soll er die Preise und die Konditionen bei verschiedenen Herstellern anschauen und vergleichen.

 

Zweigeschossige Häuser

 

Es werden Häuser in klassischen und modernen Stil, für jeden Geschmack und Bedarf angeboten. Diese umfangreichen Angebote mit Grundrissen finden Sie auf den Internetseiten. Ein Fertighaus bedeutet nicht, dass man die eigenen Wünsche betreffend die Räumlichkeiten oder zusätzlichen Balkon oder Terrasse nicht verwirklichen kann. Man kann sein Haus mitplanen und die Abweichungen von dem typischen Haus sind gegen Aufpreis möglich.

 

Bungalows

 

Der Umwelt zu Liebe, werden verschiedene, technische Neuigkeiten angeboten. Dazu zählen Wärmepumpen, Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, Solartechnik, Photovoltaik und die anderen Optionen regenerativen Energien zu nutzen. Jedes Haus kann als KfW Effizienzhaus 70, 55 oder 45 bestellt werden. Die Außenwand jedes Hauses ist eine 34,5 cm starke Thermowand mit einem ausgezeichneten U Wert von 0,13W/(m2K).

 

Doppelhäuser

 

Die schlüsselfertige Häuser aus Polen haben eine ausgezeichnete Qualität und sind im Vergleich mit anderen Anbieter kostengünstiger. Die Ausstattung wird von einem Bauherrn bei einer Bemusterung gewählt und ist von der Standart- bis zum Luxusausführung möglich. Man kann viel Geld mit eigenen Leistungen sparen. Dazu gehören: das Streichen, Tapezieren, Teppichboden verlegen oder Fliesen kleben - siehe

 

Wie entsteht ein Fertighaus?
Ein Fertighaus wird in fertigen Elementen auf einem Grundstück mit Lastwagen transportiert und dort vom Ort von Fachleuten zusammengebaut. Die Bestandteile eines Hauses werden in einem Werk produziert. Die typischen Häuser sind kostengünstiger, als die individuell geplanten, weil im Werk gleichzeitig mehrere Häuser von gleichen Typ produziert werden können, was ein großen Kostenersparnis für den Hersteller darstellt. Es macht Spaß zu schauen, wie schnell ein Haus auf der Baustelle fertig steht. Es wächst hoch von Stunde zur Stunde und plötzlich steht da mit einem Dach und Fenstern. Für einen Bauherrn ist das wirklich ein Erlebnis. Der Bau kann so schnell vorangehen, weil in der Produktionshalle die Eingangstür und die Fenstern schon an der Wand montiert waren. Die meisten Fertighäuser haben eine Holzständerwerkkonstruktion. Es gibt auch in der massiven Bauweise, die werden aber weniger angeboten.
Die schlüsselfertigen Häuser werden in sehr kurzer Zeit auf dem Grundstück montiert und es ein paar Wochen dauert bis das Innere fertig gemacht wird und der glückliche Inhaber einziehen kann. Normaleweise schlüsselfertig bedeutet, dass der Bauherr nur für die Möbel, Lampen und die Küche sorgen muss. Fliesen, Tapeten, Parkettboden oder Ähnliches sind in Preis inbegriffen. Das Wort „schlüsselfertig“ wird oft von verschiedenen Anbiete missbraucht und der Bauherr als eigene Leistung das Tapezieren, Streichen der Wände oder/und Kleben der Fliesen übernehmen muss.


Fertighaus aus Polen schlüsselfertig oder ein Ausbauhaus.
Um ihre finanziellen Rahmen nicht zu überspringen entscheiden sich viele Menschen für ein Ausbauhaus. Es wurde fertig von Außen auf dem Grundstück montiert und für den Ausbau innen vorbereitet. In der Baubeschreibung ist genau aufgelistet, welche Leistungen in dem Preis eines Ausbauhauses aus der schlüsselfertigen Ausführung erhalten sind.
Schlüsselfertig bedeutet, dass man sofort nach der Fertigstellung des Hauses hier einziehen kann. Die Tapeten, den Boden, die Fliesen etc. werden von dem Bauherrn vorher bei einer Bemusterung ausgewählt.
Die meiste Einfamilienhäuser aus Polen sind als Niedrigenergiehäuser produziert. Der jährliche durchschnittliche Verbrauch an Heizöl oder Gas liegt unter den Vorgaben der Energieeinsparverordnung.

Vom Leben in einem Einfamilienhaus mit genug Platz für alle Familienmitglieder und die Gäste, mit einem schönen Garten, wo man auf einer Terrasse einen Kaffee nehmen könnte oder auf einer Liege sich im Sommer sonnen könnte, träumen Tausende von Menschen.
Solche Träume können wahr werden. Haben Sie mal ein "Fertighaus Polen" in Betracht genommen?
Für einen Kauf eines Fertighauses entscheiden sich immer mehr Bauherren. Die Qualität, der Preis und die Möglichkeit nach ziemlich kurzer Zeit in einem eigenem Haus zu wohnen spielen hier die Hauptrolle. Im Vergleich mit einem massiven Bau steht ein Fertighaus auf dem Grundstück schon nach 1 -2 Tagen, mit einem Dach, Türen und Fenstern. Die fertige
Wände werden vom Hersteller auf LKWs hier gebracht und vom Ort montiert. Die aktuellste Wärmeschutzgesetze und die wirtschaftliche Bauweise werden bei der Produktion der Fertighäuser berücksichtigt.
Diese Häuser sind preisgünstiger als vergleichbare klassische Massivhäuser. Für den Bauherrn entstehen dabei keine bösen, finanziellen Überraschungen, weil er einem festgesetzten Preis bezahlt, den er von Anfang an kennt und der garantiert ist.
Es gibt viele Typen und Varianten von Fertighäusern. Immer populärer sind die Niedrigenergiehäuser. Da die Menschen Umwelt -und Klimaschutz bewusst sind, wählen sie oft ein Haus mit diesen Eigenschaften und profitieren davon. Sie bezahlen später viel weniger für Heizung und warmes Wasser als bei klassischen Häuser und schönen dabei unsere Natur.
Die Fertighäuser in Holzbauweise sind besonders beliebt, nicht nur wegen dem angenehmen Raumklima oder weil die Holzkonstruktion sich seit Hunderten von Jahren bewiesen hat. Diese Häuser sind preisgünstig.

Noch weniger bezahlt man für ein Ausbauhaus, wo der Bauherr die Fertigstellung der Innenräumen selbst übernimmt.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass auch die individuell geplanten Häuser meistens als Fertighäuser hergestellt werden können. Um das festzustellen ist ein Gespräch mit einem Kundenberater notwendig. Man muss überprüfen die Baukosten, ob das Bauvorhaben mit dem Bebauungsplan stimmt und ob die eigene Planung in der Technologie des Fertighauses verwirklicht werden könnte. Ein persönliches Gespräch bei selbst entworfenem Haus ist besonders wichtig um alle Details zu erläutern, zeitliche Ablauf beim Bau und die finanziellen Abwicklungen zu besprechen. Man kann die Preise vergleichen und alle Möglichkeiten Kosten zu sparen ausnutzen.
Die große Auswahl von Bungalows, Doppelhäusern und Einfamilienhäusern mit verschiedenen Dächern wie Sattel-, Walm- oder Pultdach finden Sie auf den Internetseiten. Vielleicht findet man auch hier eine Idee, die man bei der Planung seines Traumhauses verwenden kann. In Fertighaus aus Holz gibt ein wunderbares Raumklima verbunden mit ausgezeichneter Energieeffizienz ein hervorragendes Wohngefühl. Die hochwertigen Materialien und die exzellente Ausführung sprechen für sich.
Die sehr guten Speicherkapazitäten nach den neuen Energierichtlinien machen diese Bauinvestition noch sinnvoller. Ein Energiespar-Fertighaus nach KfW Standard ermöglicht die Nebenkosten niedrig zu halten und ist gut für Umwelt.
Die Energiesparhaus -Modelle gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Sie überzeugen durch eine durchdachte Planung und Flexibilität bei den eventuellen Änderungen nach Wünschen den Kunden. Viele Menschen entscheiden sich ein Fertighaus zu kaufen ohne was drin zu ändern, weil alle Häuser eine kompakte Nettogrundfläche und eine effiziente Raumausnutzung bieten. Es macht Spaß in einem Eigenheim zu leben, in dem jeder Familienmitglied genug Platz für sich hat und sich jederzeit zurückziehen kann oder mit der Familie zusammen im Wohnzimmer oder im Garten sich treffen kann. Für solche Bedürfnisse ist ein Fertighaus optimal geplant. Die Energiesparhäuser sind KfW – gerecht gebaut und mit Gasheizung und Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung serienmäßig ausgestattet.
Diese Leistung ist im Kaufpreis solches Hauses erhalten.

Um ein KfW Energiespar-Fertighaus zu bauen reicht eine kompakte Grundstückfläche aus. Auch auf kleineren Grundstücken kann man viel Platz schaffen durch eine optimale Planung. Die alle Informationen zu den einzelnen Typen eines Fertighauses, wie die Grundrisse und die baulichen Einzelheiten können Sie bei Hersteller anfordern. Die Fertighäuser aus Polen überzeugen durch ihre professionelle Vorbereitung in der Produktionshalle, fachmanische Montage auf der Baustelle und die höchste Qualität von den Materialien. Die individuellen Wünsche werden erfüllt und der Preis für ein gekauftes Objekt ist von Anfang an bekannt und sich nicht ändert während der Ausführungsphase.

Die Genauigkeit und die Präzision bei der Herstellung von Fertigteilen in Werk sind durch das Benutzen von computergesteuerten Maschinen gesichert. Nachdem alle Elemente fertig sind, werden sie mit LKWs auf das Grundstück transportiert. Der Aufbau dauert nur wenige Tage. Die fertigen Teile werden auf das schon vorbereitete Fundament oder Kellergeschoß montiert. Danach erfolgen die Arbeiten im Haus, die ein paar Wochen dauern. In der Regel kann man nach etwa 8 Wochen in das Haus einziehen. Äußerst selten dauert diese Zeit länger. Viele Menschen, die Erfahrungen mit einer langen Bauzeit eines klassischen massiven Hauses haben, begrüßen Fertighäuser nicht nur wegen der Qualität und des schnellen Aufbaus, aber auch wegen einem angenehmen, gesunden Raumklima ,was man nur in einem Holzhaus von Anfang an findet.

 

 

 

 

Hausideen - Vertrieb für Fertighäuser  |  info@hausideen.eu